Verabschieden Sie sich von Inkontinenz

Der HealthChair revolutioniert die Beckenboden-Behandlung und sorgt sowohl bei Frauen als auch Männern für intimes Wohlbefinden. Verabschieden Sie sich von Blasenschwäche und Erektionsstörungen. „EMP“ steht für elektromagnetischer Impuls (englisch = electromagnetic pulse). Hier kommen also hochintensive elektromagnetische Wellen zum Einsatz, die die Beckenbodenmuskulatur stimulieren. So wird die Beckenbodenmuskulatur gestärkt, wodurch unterschiedlichste Probleme von Mann und Frau behoben werden können. Zusätzlich erfolgt eine Lockerung der tiefliegenden LWS Muskulatur durch eine wohltuende Massage mit unterstüzender Infrarotwärme.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Beckenboden zu Ihrem
verlässlichen Partner machen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für Ärzte / Therapeuten

Lernen Sie die Vorteile des HealthChair für Ihre Praxis kennen.

Für Gewerbetreibende

Nutzen Sie den HealthChair auch in Ihrem Business.

Für Endverbraucher

Holen Sie sich den HealthChair für die regelmäßige Behandlung nach Hause.

Anwendungsbereiche

  • Blasenschwäche

  • Rückenprobleme

  • Stabilisierung des Beckenbodens bei Hämorrhoiden

  • Steigerung der Libido

  • Beschwerden in den Wechseljahren

  • Stärkung der Rücken- und Bauchmuskulatur

  • Rückbildung und Straffung nach der Geburt

  • Erektionsstörungen

  • Stärkung der Prostata

Startseite 1
Startseite 2

Steigerung der Lebensqualität

Beschwerden wie Libido- oder Potenzverlust werden oft verharmlost oder aufgrund von Scham gar nicht erst behandelt. Dies beeinflusst die Lebensqualität auf Dauer immens. Die einfache Behandlung mit dem HealthChair wirkt diesen Problemen entgegen und sorgt so für ein erhöhtes Wohlbefinden und gestärktes Selbstbewusstsein.

Einfache Anwendung

Der HealthChair revolutioniert die Behandlung durch eine unkomplizierte und einfache Anwendung. Es handelt sich um eine nicht-invasive Behandlungsform, die nur 30 Minuten dauert und komplett schmerzfrei ist. Außerdem können die Patient:innen vollständig bekleidet bleiben. Die Technologie der elektromagnetischen Wellen macht die Anwendung des HealthChair um einiges effektiver als klassische Kegel-Übungen. So ersetzt ein Behandlungszyklus etwa 10.000 Kegel-Übungen – ganz ohne aufwendige Aktivität. Sie können auf dem bequemen Chair entspannen, die elektrische Stimulation sorgt höchstens für ein leichtes Kribbeln, niemals für Schmerzen.

Startseite 3

Dauer der Behandlung

Je nach Stärke des Problems empfehlen sich insgesamt 8 – 10 Anwendungen, jeweils etwa zwei Anwendungen pro Woche. So bekämpfen Sie mit nur 60 Minuten Behandlungszeit pro Woche gleich mehrere lästige Probleme und stärken Ihr Selbstbewusstsein. Das macht den HealthChair zur effektivsten Möglichkeit, Beckenboden- und Intimprobleme zu beseitigen.

Jetzt Info-Material anfordern!

EMP-Therapie ohne Nebenwirkungen

Nebenwirkungen des HealthChairs sind nicht bekannt. Dennoch gibt es Ausnahmen, bei denen die Behandlung nicht angewendet werden darf:

  • Patient:innen mit Metallimplantaten oder Metallspirale
  • Schwangere Frauen
  • Patient:innen, die gerade eine Beckenbodenoperation hinter sich haben
  • Frauen, die Uterusmyome von mehr als 2 cm Größe in der Gebärmutter aufweisen

Abgesehen von den hier aufgeführten Ausnahmen, gibt es für die Behandlung mit dem HealthChair keine Einschränkungen. Egal, ob in der Arztpraxis, für Gewerbetreibende oder für die regelmäßige Verwendung zu Hause, direkt beim Endverbraucher – die EMP-Therapie ist die revolutionäre Behandlungsform des Beckenboden-Trainings.

Startseite 4

Jetzt weitere Informationen einholen

=
* Pflichtfelder